ÜBER MICH

Rennfahrer, Coach,

Erste Rennerfahrungen sammelte Tobias in den Jahren 1993–1999 im Kartsport. Seine Rennfahrerlizenz erwarb er 1999. Ab dem Jahr 2000 engagierte man sich in der Schweizer Formel 3 Meisterschaft, in der er 2003 Vizemeister wurde. 2004 startete Tobias im Österreichischen Formel 3 Championat und wurde dort erneut Vizemeister, weiter fuhr er im selben Jahr auch in der deutschen Formel 3. 2005 war er Testfahrer in der amerikanischen Champcar Atlantic Series, der Formel 3000 und fuhr Rennen in der Deutschen Formel 3 Recaro Trophy, wo er 4 Pole Positions erzielte und 2 Rennen gewann (Assen und Nürburgring). 2006 folgte der Wechsel vom Formel- in die GT und Sportwagen Szene in welcher er bis heute noch aktiv ist.

10505627_908769239149638_2970117135878865581_n_edited_edited.jpg

KURZBIOGRAFIE

Tobias Blätter

11. Oktober 1979

Luzern

Hohenrain (LU)

171cm

ledig

Geburtstag

Geburtsort

Wohnort

Grösse

Familienstand

RENNBIOGRAFIE

2017 Historic Racing, (Lotus Climax Formel1)

2015 Historic Racing, (Porsche 356 / Alfa Romeo Giulia)

2014 Historic Racing, (Alfa Romeo Giulia / MG A)

2013 Blancpain Endurance, Balance Test (Young Driver Team Aston Martin)

2012 WEC LMP1, Test and Development Driver (Hope Polevision Oreca)

2011 Grand-Am, The Roar before the 24hr test, European Touring Car (BMW)

2009 Blancpain Endurance, FIA GT3 Test Driver (Ferrari)

2008 Adac GT Masters, (Hexis Team Aston Martin Racing)

2007 FIA GT 3, Test Driver (Lamborghini)

2005 Recaro F3 Trophy, Swiss F3 (Dallara Opel)

Champcar Atlantic, Test Driver (Swift Toyota)

F3000 Pro Series, Test Driver (Lola Zytek)

4 x Pole Positions, 2 Wins (Assen/NL Nürburgring/D)

2004 German F3, Austria F3 Cup, Vice Champion Austria F3 Cup, 2 Wins (Most/CZ)

2003 Swiss F3 Championship, Recaro F3 Cup, Euro F3000 Test Driver

Vice Champion Schweizer Rennwagen Meisterschaft

2002 Swiss F3 Championship, FIA Hillclimb European Championship

St. Ursanne – Les Rangiers Trackrecord

2001 Swiss F3 Championship, Coupe Interserie, 3 Wins (Hockenheim/D)

2000 Swiss F3 Championship, (Ralt, Fiat Abarth)

1999 Racing Driver Licence

1993 – 1999 Karting, National & International Championships

©2020 Tobias Blättler. Erstellt mit Wix.com

KONTAKT

+41 78 948 90 06